Interim Management, Beratung und Projektleitung

Frank Jakob  Dipl. Ing. (TU)


EinkaufLogistikProduktionWertanalyseCV & ProjekteImpressum/KontaktEnglish


Für den Unternehmenserfolg ist das Verständnis jedes einzelnen Mitarbeiters für alle Abläufe von entscheidender Bedeutung. Abteilungsdenken und nicht wertschöpfende Tätigkeiten sind Gift in unserer von steigendem Wettbewerb geprägten Welt. 

„Frank Jakob hat bei dem ersten Projekt, das er für uns als Interim Manager geleitet hat, innerhalb kurzer Zeit Schwachstellen und Verbesserungspotential aufgezeigt. Dank seiner strukturierten Vorgehensweise und profunden SAP-Kenntnisse, konnte er die Unternehmensleitung und die Mitarbeiter für den neuen Weg motivieren. Seine gute Vernetzung beim Klienten half ihm, die Änderungen schnell und nachhaltig umzusetzen.” Dr. Christian Frank, Partner und Mitglied des Executive Boards, Atreus GmbH



Einkauf

Im globalen Wettbewerb nimmt der Einkauf eine zentrale Rolle ein. Als Schnittstelle zwischen Entwicklung, Lieferanten und Produktion werden die Herausforderungen für den Einkauf immer vielfältiger. Die richtigen Tools und Messungen sind so unabdingbar für den Einkaufserfolg wie ein geschultes und motiviertes Team.

Ich unterstütze Sie bei der Analyse, dem Konzept und der Umsetzung. 

„Frank Jakob hat als Interim Einkaufsleiter unter anderem unsere Kosten für Import- und Exportfrachten nahezu halbiert. Seine Analyseergebnisse waren sehr exakt. In der Ausschreibungs- und Umsetzungsphase bewies er Fingerspitzengefühl. Sein Konzept und die Wahl des Unternehmens waren so nachhaltig, dass wir ein Jahr später auch die Inlandstransporte an den selben Dienstleister übergeben konnten.” Harald Tiemann, CEO, GWF AG

„Frank Jakob hat die gesamten Gussbedarfe unserer 5 Standorte in Deutschland, England, USA, Kanada und Mexiko analysiert, kategorisiert und Lösungsvorschläge zur Kostenreduktion erarbeitet. Die erste Produktgruppe wurde unter seiner Verantwortung zu einem indischen Lieferanten verlagert. Die Einsparungen liegen über 50%. Zwei weitere Produktgruppen wurden von Ihm soweit vorbereitet, dass wir die Verlagerung selbst vornehmen.” Hagen Alexander, Sulzer Ltd. Head of Advance and Operational Procurement EMEA



Logistik

Logistik sollte als integrierte Planung, Steuerung und Kontrolle des gesamten Informations-, Material- und Warenflusses in einer Firma verstanden werden. Abteilungsdenken, mangelnde Fähigkeiten mit den Stellschrauben des ERP-Systems umzugehen, sowie nicht ausreichende Kenntnisse in Statistik sind wohl die häufigsten Gründe, warum Bestände, Lieferbereitschaft, Sondertransporte und Fehlteilbesprechungen in vielen Unternehmen quälende Dauerthemen sind.

Ich kann Ihnen helfen, Schritt für Schritt zu Erfolgen zu kommen. Eine hohe Lieferbereitschaft bedingt keinesfalls hohe Bestände. Ich habe das in vielen Projekten erfolgreich umgesetzt.

„Frank Jakob hat als Interim Manager unsere Lieferbereitschaft signifikant und nachhaltig verbessern können. Dies gelang Ihm keineswegs zu Lasten der Bestände, ganz im Gegenteil, die Bestände wurden dauerhaft gesenkt. Es gelang ihm zudem die Effektivität unserer Einkaufs- und Logistikabteilung zu steigern.” Dieter Berndt, Geschäftsführer Qundis GmbH 

„Frank Jakob hat unsere Motorenplanung analysiert. Seine Lösungsvorschläge konnten wir gut umsetzten und so Fehlteile und Bestände dauerhaft senken.” Harald Schefft, Mitglied der Geschäftsleitung bis 2009 Caterpillar Marine Power Systems



Produktion

Um Werte ohne Verschwendung zu schaffen, muss die Fabrik an der Grenze des technisch und logistisch machbaren betrieben werden. Wer das Erreichte nicht ständig hinterfragt und nach Verbesserungen sucht, gerät gegenüber den Wettbewerbern ins Hintertreffen.

Lean ist dabei ein wichtiger, aber nicht der einzige Aspekt.

Montage, Maschinen und Werkzeuge müssen so ausgelegt sein, dass das Optimum zwischen Investition und Produktivität erreicht wird. Wo das nicht möglich ist, muss bei spezialisierten Lieferanten zugekauft werden.

Das Wichtigste allerdings sind Mitarbeiter, die motiviert und Neuerungen gegenüber aufgeschlossenen sind. Dies erreicht man nach meiner Erfahrung am besten dadurch, dass man die Mitarbeiter ernst nimmt, sie fordert und ein produktives Umfeld schafft. Mitarbeiter, die mit Unbehagen zur Arbeit kommen, sind ein Alarmzeichen. In Deutschland ist diese Kultur schon recht gut entwickelt. Länder wie Finnland, Norwegen oder die Schweiz zeigen, dass es Luft nach oben gibt.

„Frank Jakob hat die Umorientierung unseres Unternehmens geleitet. Im Einzelnen ging es dabei um die Neuausrichtung unserer Produktion, Verlagerung von Aktivitäten nach China und einen sozialverträglichen Personalabbau in Deutschland. Herr Jakob war stets bestens vorbereitet und ich konnte mich zu 100 Prozent auf seine Vorschläge und Ausarbeitungen verlassen. Gemeinsam haben wir die nicht immer einfachen Verhandlungen mit Betriebsrat, Gewerkschaft und Anwalt der Gewerkschaft gemeistert.” Andreas Albrecht, CEO, Künkel-Wagner Prozesstechnologie GmbH 



Wertanalyse

Wertanalyse ist das wichtigste Instrument um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, alle Abteilungen im Unternehmen sind gefordert.
Die Geschäftsleitung gibt die Zielsetzung vor, Marketing und Vertrieb die Funktionen, Buchhaltung Erlöse, Umsatz und Kosten je Gerätegruppe...
Durch meine Erfahrung und meinen technischen Hintergrund zeige ich Ihnen - zusammen mit Ihrem Team - Lösungen auf, die Einsparungen ermöglichen.

„Das Wirtschaftsmagazin brand eins hat gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Statista die Besten Berater 2016 ermittelt. In der Rubrik Interimsmanagement erhält Atreus die Bestnote in der Kundenbewertung. Dazu hat Frank Jakobs persönliche Arbeit ganz wesentlich beigetragen, und ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für seine exzellenten Leistungen bei unseren Kunden bedanken.” Dr. Christian Frank, Partner und Mitglied des Executive Boards, Atreus GmbH



CV und Projektbeschreibungen
 öffnen 










Impressum

Verantwortlich: Frank Jakob; 22763 Hamburg; Hohenzollernring 31

+49 174 31 33 000

f@fjakob.de

© 2016 Frank Jakob / All rights reserved 

Google+